Demo: Thrive Leads

Neben dem Pagebuilder Elementor gibt es für mich tatsächlich ein WordPress-Plugin, das auf keiner meiner Websites fehlen darf: Thrive Leads! Kein Tool, das ich in den letzten Jahren genutzt habe, hat mein Business so vorangebracht wie dieses.

Wofür ist Thrive Leads gut? Ganz simpel: Du erstellst damit die Anmeldeformulare für deinen Newsletter, die du auf deiner Website einbindest! Und bei Thrive Leads ist es eben so, dass diese zu 100% darauf ausgelegt sind, deine Conversion Rate zu optimieren.

Es sollen sich ja schließlich so viele Leute wie möglich für deinen Newsletter anmelden! Und mit Thrive Leads kannst du diese Zahl wirklich nach oben bringen.

Ich habe es dank des Plugins geschafft, meine Conversion Rate um 300% (!) zu steigern! 

Hier auf der Demo-Seite findest du die meisten Varianten von Formularen, die du mit Thrive Leads erstellen kannst, im Einsatz. Es sind nicht alle, weil sonst alle paar Sekunden irgendwelche Fenster aufpoppen würden 🙂 aber ich denke, du kannst dir einen guten Eindruck verschaffen!

In Content Formular

Das In Content Formular könnte man wahrscheinlich ein bisschen als basic Variante bezeichnen – es ist ein simples Formular, das in den Text eingebunden wird und z.B. super für Blogartikel geeignet ist. Ich konnte damit bisher super Ergebnisse erzielen!

Melde dich jetzt hier kostenlos für den Toolkiste Newsletter an und sichere dir als Dankeschön die ultimative Tool-Liste mit all meinen Empfehlungen für dein Business! Den Newsletter erhältst du ca. 2 Mal im Monat - mit allen Tipps, Tutorials und Reviews. Kein Spam - und du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden!

Lightbox / Popup

Natürlich kannst du auch Popups mit Thrive Leads erstellen. Genau genommen hast du hier sogar mehrere Möglichkeiten: Du kannst sie automatisch erscheinen lassen (z.B. nach einer gewissen Anzahl an Sekunden) oder du nutzt dafür einen Button, auf den man klicken kann.

Das ist dann ein sogenanntes 2-Step Formular – es sind eben zwei Schritte notwendig. Genau so eine Variante kannst du dir hier anschauen, einfach auf den Button klicken:

Ribbon

Die Ribbon Variante ist dir vielleicht schon aufgefallen: Es ist die Leiste ganz unten am Bildschirmrand! Du siehst hier eine Variante, bei der du dich sofort für den Newsletter eintragen kannst – auch hier könntest du aber ein 2-Step Formular erstellen.

Dann würdest du also in dein Ribbon einen Button einbauen, und mit einem Klick würde sich auch wieder ein Popup öffnen.

Slide-in

Popups sind vielen Leuten zu aufdringlich – mich selber stört es auch oft, wenn ich bspw. einen Blogartikel lese und dann auf einmal ein Popup den kompletten Text überdeckt. Meine erste Reaktion: wegklicken, ich will ja schließlich den Text lesen.

Trotzdem ist es einfach so, dass dieses plötzliche Erscheinen voll deine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Mit Thrive Leads kannst du ein Formular erstellen, dass genau das auch tut, ohne dabei aber den ganzen Bildschirm zu überdecken: ein Slide-in! 

Das Slide-in erscheint nicht hier auf der Seite, aber z.B. hier im Blogartikel – wenn du 70% runtergescrollt hast. Ja, so spezifisch kannst du hier werden!

Formular als Sidebar-Widget

Da diese Demo-Seite keine Sidebar hat, siehst du die Widget-Formulare hier nicht. Schau aber gerne mal hier bei diesem Blogartikel vorbei – ich nutze ein Widget nämlich z.B. in allen Blogartikeln, in denen es um Elementor geht, um meine kostenlose Elementor-Challenge zu bewerben!

Das ist einfach einer der größten Vorteile von Thrive Leads: Du kannst die Formulare immer genau da einsetzen, wo sie Sinn machen. Die Elementor-Challenge bewerbe ich also nur bei passenden Artikeln, und nicht pauschal bei allen. Super praktisch – und sehr effektiv! 

Und sonst so?

Wie gesagt sind die Formulare, die du hier au der Seite bzw. generell auf der Toolkiste-Website siehst, nicht alle Möglichkeiten, die du bei Thrive Leads hast. Es sind aber die, die ich bisher nutze (oder mal genutzt habe), deswegen wollte ich sie dir genau vorstellen.

Für einen kompletten Überblick schau gerne in die Thrive Leads Review rein, dort findest du Screenshots von allen Variante!

Beispiel für ein Ribbon: Melde dich für den Newsletter an und sicher dir als Dankeschön die Liste mit 78 Tool-Empfehlungen: