Ultimate Addons for Elementor Review

Ultimate Addons for Elementor in der Review: Lohnt sich das Elementor Add-on?

Das Pagebuilder Plugin Elementor kannst du nutzen, um deine Website entweder komplett (mit der Pro Version) oder nur in Teilen zu bauen. Elementor ist auch offen für sogenannte „3rd Party Elementor Add-ons“, also quasi externe Drittanbieter.

Theoretisch könnte also jeder hingehen und ein Plugin programmieren, das genau die Widgets enthält, die man selber gerne noch für seine Website hätte!

Wer das aber nicht kann oder möchte, hat praktischerweise schon eine recht große Auswahl an Drittanbieter Plugins zur Verfügung. Teilweise gibt es hier aber wirklich sehr große Qualitätsunterschiede!

Ich habe mich mit diesen Drittanbietern näher auseinandergesetzt und ein Plugin gefunden, das mich besonders überzeugt hat: Ultimate Addons for Elementor!

Wofür braucht es überhaupt solche Plugins von Drittanbietern?

Bevor wir uns Ultimate Addons (UAE) genau anschauen, möchte ich noch kurz darauf eingehen, warum solche Elementor Add-ons von Drittanbietern überhaupt Sinn machen (können). Reicht Elementor selber nicht aus?

Grundsätzlich sind diese zusätzlichen Plugins nichts, was man unbedingt braucht, um eine Website mit Elementor zu erstellen, das schon mal vorweg.

Aber es ist nun mal so, dass Elementor selber mit den Widgets, die aktuell zur Verfügung stehen, (noch) nicht alles abdeckt, was man so für eine Website brauchen könnte. Auch nicht die Pro-Version, obwohl die ja schon deutlich umfangreicher ist.

Manchmal gibt es einfach das ein oder andere Feature, auf das man aber trotzdem nicht verzichten möchte! Und wenn Elementor das dann nicht hat, kann es eben Sinn machen, sich mal bei den Add-ons umzuschauen.

Kostenlose Erweiterungen: Ja oder nein?

Es gibt wirklich viele Plugins, die dir kostenlos viele der Widgets liefern, die du in Elementor Pro erhältst. Das klingt natürlich erstmal verlockend, tatsächlich würde ich dir das aber NICHT empfehlen.

Bei Plugins ist es so unglaublich wichtig, dass du auf die Qualität achtest und sie dir deine Seite nicht komplett zerschießen oder extrem verlangsamen!

Bei Elementor Pro musst du dir da keine Sorgen machen. Wenn du also die Pro Widgets nutzen möchtest, bitte kauf dir eine Lizenz dafür – du kriegst ja dann sogar nicht nur die extra Widgets, sondern noch viele weitere Pro Funktionen wie den Theme Builder.

Mehr zu den Unterschieden zwischen der kostenlosen Version und Elementor Pro kannst du hier nochmal genau nachlesen: Elementor Free vs. Pro

Es gibt aber auch Add-on Plugins, die eben wirklich zusätzliche Widgets anbieten, die Elementor selbst nicht im Aufgebot hat, und dazu zählt auch Ultimate Addons. Das Plugin möchte ich dir jetzt genauer vorstellen!

Ultimate Addons for Elementor im Überblick

UAE stammt aus dem Hause Brainstorm Force – das gleiche Unternehmen, das auch für das Astra Theme (mein Favorit!) verantwortlich ist. Hier steht also ein beständiges Unternehmen im Hintergrund und nicht ein einzelner Entwickler, was in diesem Fall auf jeden Fall ein Qualitätsmerkmal ist.

Brainstorm Force hat neben dem Astra Theme auch noch einige andere Plugins entwickelt, generell ist auch Ultimate Addons ständig in der Weiterentwicklung und es werden neue Widgets hinzugefügt.

Insgesamt gibt es aktuell (Stand Mai 2020) 38 Widgets, die sich perfekt in Elementor integrieren!

Die große Mehrheit dieser Widgets ist wie gesagt in Elementor selber so nicht dabei, und das ist für mich einfach der Hauptgrund, warum sich UAE so lohnt.

Hier geht es nicht darum, Elementor (Pro) zu ersetzen, sondern zu ergänzen, und das klappt wirklich super!

Lass uns mal einen genauen Blick darauf werfen, welche Widgets denn enthalten sind.

Die UAE Widgets im Detail

Alle Widgets aufzulisten, würde vermutlich den Rahmen dieses Blogartikels sprengen, deswegen möchte ich dir einfach kurz meine Highlights vorstellen!

Content Toggle

Starten wir direkt mit meinem absoluten Favoriten, dem Content Toggle. Soweit ich weiß, war UAE der erste Drittanbieter, der dieses Widget angeboten hat, und fast alleine dafür lohnt sich meiner Meinung nach schon die Investition.

So sieht das Widget in Aktion aus:

Einmalzahlung
Ratenzahlung

Basic

99
  • Onlinekurs mit 6 Modulen
  • Workbook zum Umsetzen

Premium

299
  • Onlinekurs mit 6 Modulen
  • Workbook zum Umsetzen
  • exklusive FB Gruppe
  • wöchentliches Live Q&A
  • Wallpaper
Beliebt

Du hast also zwei Optionen, zwischen denen du hin und her switchen kannst. Einmal- und Ratenzahlung (oder auch monatlich/jährlich) ist hier ein ganz beliebtes Beispiel, aber generell kannst du hier super kreativ werden!

Timeline

Das Timeline Widget von Ultimate Addons kommt in meiner Rangfolge quasi direkt nach dem Content Toggle.

Mit dem Widget kannst du Timelines auf deiner Website einbauen, die ganz vielseitig einsetzbar sind:

January 1, 2014

My Heading 1

I am timeline card content. You can change me anytime. Click here to edit this text.
January 1, 2014

January 1, 2015

My Heading 2

I am timeline card content. You can change me anytime. Click here to edit this text.
January 1, 2015

January 1, 2016

My Heading 3

I am timeline card content. You can change me anytime. Click here to edit this text.
January 1, 2016

Ich nutze das Timeline Widget zum Beispiel hier auf meiner anderen Website, um fünf wichtige Schritte im E-Mail-Marketing aufzuzeigen. Auch hier kannst du echt kreativ werden!

Before After Slider

Das Before After Slider Widget ist vor allem für Fotografen interessant, ich kann es mir aber sehr gut z.B. auch bei Onlineshops vorstellen.

Letztendlich hast du zwei Versionen eines Fotos und kannst dir eben mit dem Slider beide anschauen:

Vorher Nachher

Dual Color Heading

Mit dem Dual Color Heading Widget kannst du extrem coole Überschriften auf deiner Website nutzen: Du hast nämlich nicht nur die Überschrift als Ganzes, die du dann stylen kannst, sondern gleich mehrere Teile. 

Hier zwei Beispiele:

Das ist eincooles Widget

Du kannstverschiedene Schriftartennutzen

Das war jetzt wie gesagt nur ein sehr kleiner Ausschnitt der Widgets, die dir in Ultimate Addons zur Verfügung stehen! Du findest auf der UAE Website eine komplette Übersicht.

Ich habe außerdem eine UAE Demoseite erstellt, auf der du alle Widgets in Aktion siehst und dich selbst davon überzeugen kannst 🙂

Ein Ausschnitt der verfügbaren UAE Widgets.

Überschneidungen mit Elementor Pro

Wenn du auf der UAE Demoseite vorbeischaust, dann fällt dir vielleicht auf, dass es doch auch einige Widgets gibt, die auch in Elementor selber enthalten sind.

Dabei habe ich ja gerade noch gesagt, dass UAE Elementor Pro nicht ersetzt, sondern nur ergänzt 🙂

Ja, es gibt das ein oder andere Widget, das sich überschneidet. Was hier aber trotzdem für Ultimate Addons spricht: Die Widgets haben hier dann oft erweiterte Funktionen!

Vielleicht ist dir schon das Video aufgefallen, das hier an der rechten Seite des Bildschirms mitslidet (zumindest auf dem Desktop).

Das habe ich so auch mit UAE gebaut – weil das Video Widget hier einfach sehr praktische erweiterte Funktionen hat, die Elementor selber (noch) nicht bietet!

Ultimate Addons for Elementor: Support

Bei Premium Plugins, für die man einen jährlichen Betrag bezahlt (wie hoch der bei UAE ist, dazu kommen wir gleich), ist ein Punkt für mich ganz entscheidend: Der Support!

Ich habe den Support von Ultimate Addons bisher einmal in Anspruch genommen, weil auf meiner Seite etwas nicht korrekt angezeigt wurde.

Die Antwort kam super schnell, sie haben sich sogar in mein Backend eingeloggt, um dort zu schauen, wo genau der Fehler lag – diesen schnell gefunden, behoben und schon lief wieder alles.

Soweit ich das also bisher beurteilen kann, ist der Support wirklich super!

Preise und Lizenzen

Ultimate Addons for Elementor gibt es aktuell zum Preis von 69 Dollar pro Jahr. Das finde ich super fair – du bist damit nämlich NICHT auf eine bestimmte Anzahl an Websites beschränkt!

Du kannst das Plugin also auf so vielen Seiten verwenden, wie du möchtest. Als Webdesigner lohnt sich das definitiv, und selbst ich (die ich ja nur Seiten für meine eigenen Projekte erstelle) habe davon schon profitiert und nutze UAE auf allen meinen Seiten.

Was super cool ist: Wenn du Astra Pro hast, und zwar das sogenannte Agency Bundle, dann ist UAE (und viele andere Plugins) schon direkt mit dabei! 

Das lohnt sich also je nachdem sogar extra. Alle Infos zum Agency Bundle findest du hier.

Fazit: Ultimate Addons for Elementor lohnt sich!

Natürlich kannst du auch Elementor Pro alleine nutzen, wenn du deine Website erstellen möchtest. Wenn du aber von einigen zusätzlichen Widgets profitieren möchtest, kann ich dir Ultimate Addons for Elementor nur ans Herz legen!

Das Plugin läuft auf allen meinen Seiten bisher wirklich einwandfrei und allein für einzelne Widgets wie das Content Toggle oder die Timeline lohnt sich UAE meiner Meinung nach schon.

Jap, die Buttons sind auch mit UAE entstanden – mit dem Multi Buttons Widget!

Wenn du noch Fragen zu Ultimate Addons for Elementor hast, schreib sie gerne in die Kommentare 🙂

 

______

Einige Links im Beitrag sind Affiliate Links. Wenn du dir darüber Ultimate Add-ons for Elementor kaufst, erhalte ich eine Vermittlungsprovision – für dich bleibt der Preis selbstverständlich gleich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose 5-Tage-Elementor Challenge

Lern in der kostenlosen 5-Tage-Challenge, wie du mit Elementor Seiten und Beiträge erstellen kannst (und was es sonst noch Wichtiges zu wissen gibt).

Nach der Challenge erhältst du alle zwei Wochen den Toolkiste-Newsletter. Kein Spam, versprochen! Alle Infos zur Speicherung und Verarbeitung deiner Daten erhältst du in der Datenschutzerklärung.